News FDP.Die Liberalen Thurgau

Zur Stärkung des «Pflegeplatzes» Thurgau wünscht sich die FDP-Fraktion neue und unkonventionelle Wege. In der Interpellation «Verbesserungen für die Pflege sind dringend», treffen die Interpellantinnen einen Nerv der Zeit. Wenn die Pflegeversorgung der nahen Zukunft sichergestellt werden soll, sind jetzt ausserordentliche Massnahmen gefordert.

Weiterlesen

Wasserkraft wird genutzt, aber nicht genug. Das vorhandene Potenzial der einheimischen erneuerbaren Energiequelle ist längst nicht ausgeschöpft. Aufgrund der Dringlichkeit fordert die FDP.Die Liberalen Thurgau – zusammen mit 18 anderen FDP-Kantonalparteien – die sofortige Umsetzung der vom Runden Tisch «Wasserkraft» identifizierten Projekte.

Weiterlesen

Schweizerinnen und Schweizer übernehmen Verantwortung

Die Thurgauer Stimmbevölkerung hat nach den Parolen der FDP TG 3 x ein Ja und einmal ein Nein in die Urne gelegt. Die Schweizer Stimmbevölkerung sah es bei der Verrechnungssteuervorlage anders 

Das doppelte Ja zur Reform AHV 21 ist ein bedeutsamer Sieg der Vernunft und ein gutschweizerischer Kompromiss. Das Parlament hat die Reform im Dezember 2021 verabschiedet und heute haben Volk und Stände diesen Entscheid bestätigt. Die Bevölkerung liess sich von der Lügenkampagne der Linken nicht täuschen, sondern hat sich entschieden, das wichtigste Sozialwerk für die Zukunft zu sichern. Der überparteiliche Stützpunkt 2xJa AHV21 wurde von der FDP Thurgau geführt. 

Erfreulich ist die Ablehnung der Massentierhaltungsinitiative, da sie die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft gefährdet hätte. Die FDP bedauert jedoch das Nein zur Verrechnungssteuerreform. Die Reform hätte eine Stärkung des Wirtschafts- und Finanzplatzes Schweiz in diesen schwierigen Zeiten ermöglicht.

Weiterlesen